Mein Leben: Ein Gedicht!

Anke Kemper
Der Wahnsinn will nicht enden. Mit einem Heimat-Gedicht zur Gottestracht endet Ankes erster Gedichtband "Zum Überleben: Ein Gedicht", doch das Reimen geht gnadenlos weiter. Denn jeder Mensch braucht ein Tagesgedicht. Es gibt neue Fremdwörter, Beobachtungen im eingesperrten Köln, die Zahl 2 ist wichtig und Dating Plattformen sind gemein.